Physiotherapie nach Bobath



Die Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis nach Bobath richtet sich speziell an Schlaganfall-Patienten. Ziel ist es, normale Bewegungen anzubahnen, um die Aktivitäten des täglichen Lebens wieder zu erlernen. Das Aufbauen und Senken des Muskeltonus wird durch funktionelle Aktivitäten und Übungen erreicht. Das Bobath-Konzept ist ein sehr erfolgreiches und weltweit anerkanntes, ganzheitliches Therapiekonzept bei Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Das Konzept basiert auf der Plastizität des Gehirns, d.h. die Fähigkeit des zentralen Nervensystems sich bei Veränderungen anzupassen und sich zu reorganisieren. Als Anwendungsgebiete sind die Pflege und die Therapie von Patienten mit Lähmungen zu nennen, hervorgerufen durch Hirnschädigungen wie beispielsweise beim Schlaganfall sowie bei einem Schädel-Hirn-Trauma.
 
Die Wirkungsweise lässt sich wie folgt beschreiben:
 
Normalisierung der Muskelspannung
Anbahnung normaler Bewegungsabläufe
Verbesserung körpereigener Wahrnehmung
Wiedererlernen verlorener Bewegungsfähigkeit